Cluster BIORAFFINERIE2021 – Neue Wege zur integrierten Bioraffinerie
Erweiterung der nutzbaren Biomasseressourcen

For Reservation Call : 1.888.222.5847


Home » Mitteilungen » IBN-Forum „Sustainable Biorefinery Processes for Creating Added Value from Lignocellulosic Biomass“

IBN-Forum „Sustainable Biorefinery Processes for Creating Added Value from Lignocellulosic Biomass“

Vom 2. bis zum 4. November 2016 veranstaltet Frau Prof. Irina Smirnova von der TUHH (wissenschaftliche Leiterin von BIORAFFINERIE2021) im Rahmen eines Besuches Südafrikanischer Professoren und Gastwissenschaftler der Durban University of Technology, dem Sugar Milling Research Institute, der University of Kwa Zulu/Natal und Vertretern aus der Zuckerrohr-/Bagasse-Industrie einen Workshop zum Thema „Levulin“. In ihm soll es zentral um die Wertschöpfung aus Zuckerrohr-Abfällen gehen und um einige Schnittpunkte zum BIORAFFINERIE2021-Projekt. Am Abend des 2. November findet hierzu ein öffentliches IBN-Forum statt, zu dem wir herzlich einladen:

IBN-Forum „Sustainable Biorefinery Processes for Creating Added Value from Lignocellulosic Biomass“
Mittwoch, 2. November 2016, ab 16:30 Uhr
bei TUTECH INNOVATION GMBH, Harburger Schloßstraße 6-12, 21079 Hamburg (Wegeskizze)
Teilnahmebestätigung bitte bis zum 28. Oktober 2016 mit der ONLINE-ANMELDUNG.

HINTERGRUND
Kohlenstoffhaltige Biomasse (“Lignocellulose”) ist eine vielfältige, reichhaltige Ressource für die Bioraffinerie und langfristig wohl einzige Alternative zur petrochemischen Verarbeitung von fossilen Rohstoffen. Eine offensichtliche Herausforderung ist jedoch die je nach Spezies, Saison und Region sehr unterschiedliche Ausgangsqualität und Zusammensetzung.
In diesem IBN-Forum stellen internationale Wissenschaftler und industrielle Partner Lösungsansätze zur Vollverwertung der Biomasse für die Grund- und Treibstofftechnologie vor, unter Berücksichtigung möglichst nachhaltiger und umweltschonender Verfahrensketten.

BACKGROUND
Carbonaceous biomass („lignocellulose“) is a rich and multiple purpose feedstock for bio-refineries and on long term the unique alternative versus the petrochemical treatment of fossil resources. However, obviously the specific variability in quality and composition of biomass remains an important challenge.
In this IBN-Forum, international scientists and industrial partners present solutions for a full and selective exploitation of biomass in bulk- and fuel chemicals technology. Focus is the limitation to a sequence of sustainable and environmental sound unit operations.

PROGRAM – Start 16:30
Moderation and Introduction:
Prof. Irina Smirnova, Hamburg University of Technology (TUHH)

Mechanical Pretreatment of Lignocellulose Feedstocks: Wheat Straw and Sugar Cane Bagasse
Prof. Anne Stark, University of KwaZulu/Natal, South Africa
Prof. Werner Sitzmann, Amandus Kahl GmbH, Hamburg

Sustainable Conversion Processes: Hot Water Hydrolysis and the BioLiq® Process
Dr. Carsten Zetzl, Wienke Reynolds, Hamburg University of Technology
Prof. Nicolaus Dahmen, Karlsruhe Institute of Technology

Strategies for Lignin Liquefaction
Dr. Ursel Hornung, Karlsruhe Institute of Technology

From Sugars to Fine Chemicals: The Levulin Project
Prof. Nirmala Deenadayalu, Durban University of Technology, South Africa
Lisa Marie Schmidt, Hamburg University of Technology
Dr. Michael Kinder, Straetmans GmbH, Hamburg

18.30 Discussion and Get together

Programm zum Download (PDF-Format).

Comments are closed.